Thüringerwald-Verein Coburg: seit 100 Jahren für Sie im Dienste von Wandern, Naturschutz, Heimatpflege......zur .Mitgliedschaft (bitte anklicken!)

Zu den kunsthistorisch und allgemein-geschichtlich bedeutsamsten Orten im Umkreis von Kronach gehört ganz sicher Mitwitz mit dem “Wasserschloss”, auch “Unteres Schloss genannt”. Die folgenden Aufnahmen enstanden gelegentlich einer Wanderung mit dem Thüringerwald-Verein Coburg.

DSCN2992

Schlossteich mit Teehaus

DSCN2995 Wasserschloss Mitwitz

Zum Vergleich: Scan einer etwa 15 Jahre alten “Analog”-Aufnahme

Mitwitz Wasserschloss
DSCN3000
DSCN2996

Am Verwalterbau: Ehewappen Würtzburg - Riedesel zu Eisenbach 1596. Die Riedesel zu Eisenbach sind hessischer Uradel und regierten in Lauterbach. Das Wappen der Würtzburg ist in diesem Ehewapppen “gewendet” - sonst blickt der Mann in die andere Richtung - siehe unten.

DSCN3002
Grabmal Veit II von Würtzburg

Grabmal des Veit II von Würtzburg, von 1561 - 1577 Fürstbischof von Bamberg - Standort heute in der ehem. Klosterkirche Michelsberg (ursprünglich im Dom). Aufn. 29. 7. 2011

DSCN2737

In seiner Amtszeit Bautätigkeit an den Festungen Kronach und Forchheim, sowie an der “Alten  Hofhaltung” in Bamberg (“WIKIPEDIA” downl. 9.08.2011). Der Bildhauer war Hans von Wemding (Suckale u.a.: “Bamberg - ein Führer zur Kunstgeschichte....”, Bamberg 1993).