Seit Ende November 2011 hatte sich das Wetter kaum verändert, vor allem war es nicht winterlich geworden. Am 10. Januar erstmals seit Wochen Sonne. Mein Besuch daher mit dem neuen TOKINA 2,8 50 -135 an der “D 300” sowie ergänzend mit der NIKON Coolpix 7000. 

Goldbergsee Coburg

Das Wasserstands-Minimum ist wohl erreicht.

Goldbergsee
Silberreiher Goldbergsee

Bei dieser unglaublich starken Kolonie von Silberreihern machen sich allerdings die Grenzen von 135 (entspr. rd. 200 bei APS) bemerkbar. Aber eine recht brillante Durchzeichnung in diesem Schattenbereich. Silberreiher sind noch nicht lange bei uns verbreitet. Bei echtem Wintereinbruch würden sie sich in südlichere Gefilde zurückziehen.  Hierzu auch int. link  - Silberreiher

Beobachtungsstand Goldbergsee

Fundamemte eines künftigen Beobachtungsturmes.

Goldbergsee Coburg
FKR_5895

Noch immer Blätter vom Vorjahr an Hartholzbeständen auf dem Goldberg-Hügel. .

FKR_5882
FKR_5889
Beiersdorf b. Coburg
Goldbergsee Coburg
Goldbergsee
Schloss Callenberg
Schloss Callenberg
FKR_5917

Ein Graureiher scheint hier recht standorttreu zu sein

Graureiher Goldbergsee