Thüringerwald-Verein Coburg: seit 100 Jahren für Sie im Dienste von Wandern, Naturschutz, Heimatpflege......zur .Mitgliedschaft (bitte anklicken!)

schlossrosenauwinter

Das richtige Equipment vorausgesetzt, entstehen aus alten “Analog”-Dias oft Digitalbilder mit ausgezeichneter Qualität, die nicht von jedem der heute modernen Knipskästchen erreicht werden, auch nicht von Handys und so weiter. Bei diesem Winterbild von Schloss und Park Rosenau spielt natürlich auch das Glück mit, die richtige Stimmung, vor allem die gute Beleuchtung.

Spätwinter im Schlosspark Rosenau, Analog-Dia 90er Jahre (oben) unten: Schlucht mit gefrorenem Wasserfall nach Temperatursturz Frühjahr 1987

rosenau_schlucht
Schloss Rosenau Rödental Wiese

Der starke Besatz mit Löwenzahl deutet auf einen nach wie vor hohen Stickstoffgehalt im Boden hin, obwohl diese Wiesen sicher seit Jahren nicht ertragsoptimiert bewirtschaftet werden.

Schloss Rosenau Rödental
Schloss Rosenau Rödental

Die Parkanlage wurde vor nunmehr fast 200 Jahren von Landschaftsarchitekten geplant.

RosenauHerbst
Schloss Rosenau Rödental

Analog-Dia von der Südwest-Fassade von Schloss Rosenau mit Eingang zum “Marmorsaal” - historisierender Baustil des frühen 19. Jhdt; “Dehio” nennt Karl Friedrich Schinkel und Heideloff. Das Paradox: dieses Schloss hat seinen Ursprung tatsächlich im Mittelalter, wurde aber später immer wieder umgebaut und dem jeweiligen Zeitgeschmack angepasst.
Zwei Wappen, heraldisch rechts der Sächsische Rautenkranz, links die heraldischen Rosen (optisch umgekehrt).
Aufnahme der 90er Jahre; wohl mit NIKON F 3 oder 60 un dem 24er Nikkor, damals mein stärkes Weitwinkel. Recht beachtliche Bildqualität, gescannt mi “Reflecta ProScan 7200”, Silverfast 8.