theodori211

Eine ausgezeichnete Literaturquelle bezüglich der Geschichte von Kloster Banz ist das Büchlein von Dr. Carl Theodori und Dr. Alfons Maria Favreau, erschienen 1922 bei H.O.Schulze in Lichtenfels. Vermutlich war dies unseren Wanderfreunden August Marr und Reinhold Zeuner vorgelegen. Dr. Carl Theodori (1788 - 1857) war herzoglicher Kanzleirat. Sein Anteil am Werk ist heute auch digitalisiert verfügbar, die Bearbeitung von Dr. Alfons Maria Favreau noch nicht.
Die Geschichte ab Gründung bis in das Jahr 1920 wird hier geschildert.

[home]