Fotogalerien

DSC_7112

Unweit des Start- und Zielpunktes am “Steinlegendenweg” liegt Buchenrod, heute ein Teil der Gemeinde Großheirath. Buchenrod liegt etwas abseits der Verkehrsströme; früher, als die alte “B 4” noch durch den Ortsbereich von Großheirath führte, sogar noch mehr als heute. Der Verfasser hat diese Ortsdurchfahrt damals weit mehr als tausend Mal passiert, ohne Buchenrod dabei irgendwie wahrzunehmen. Vielleicht hat sich Buchenrod aber gerade wegen dieser Abgeschiedenheit viel Ursprünglichkeit bewahrt. Lt. W. Schneier: “Coburger Land” wurde Buchenrod im 11. Jhdt. erstmals urkundlich erwähnt. Der Name soll demnach auf eine Rodung im Buchenwald zurückzuführen sein.

Buchenrod
Buchenrod Gemeindehaus
DSCN1385buchenrod
DSCN1387buchenrod
DSCN1388buchenrod
Buchenrod
DSCN1743

Das Haus im Hintergrund weist eine schon sehr ungewohnte Bauweise auf. Auch ein solches Brunnenhäuschen sehen wir nicht überall. Vor allem das Dach weist eine ungewöhnliche Qualität in der Steinbearbeitung auf.

DSCN1738brunnenstube