obpfarr

Oben: 1989, 200er Nikkor, vom Turm Geyerswörth aus, Ektachrome-Dia
Unten: mitte 70er Jahre, Pentax Spotmatic mit einem einfachen 400er Tele, welches aber recht beachtliche Abbildungsleistungen brachte. Die Dominanz im Stadtbild wird hier ziemlich deutlich. 

ObPfdet

Obergaden mit Fenstern und Strebepfeilern; wir haben es mit einer Basilika im architektonischen Sinne zu tun, d. h. Belichtung des mittleren Kirchenschiffes durch eigene Fenster.
unten: oberstes und mittleres Turmgeschoss. Lt. “Dehio” starres und sprödes Maßwerk am obersten Turmgeschoß, darunter “parlersche” Maßwerkformen. Turm oben unvollendet. Turm hatte demnach auch Stadtturm-Funktion.

opfarrturm
opfarreturm2
Bamberg Obere Pfarre

Das Blendmaßwerk am obersten Turmgeschoß ist hier besonders gut zu erkennen - ein Netzwerk aus Vierpaß. Der Turm blieb unvollendet - diente aber zugleich als Stadtturm.