Thüringerwald-Verein Coburg: seit 100 Jahren für Sie im Dienste von Wandern, Naturschutz, Heimatpflege......zur .Mitgliedschaft (bitte anklicken!)

Das wohl imposanteste Bauwerk aus der Zeit des Herzogs Johann Casimir ist das “Stadthaus” - eig. Regierungsgebäude - am Markt. Die heutige Fassadengestaltung entspricht nicht mehr dem Orginalzustand. Die Fassadenmalerei aus der Renaissance wurde im 19. Jhdt. überputzt. In den 80er Jahren wurde vesucht, optisch den früheren Eindruck wieder herzustellen, es war aber nicht mehr möglich, den ursprünglichen Zustand zu rekonstruieren.

“interner link” Text Lehfeldt-Voss

 

[home] [Text Lehfeldt-Voss] [Giebelhäuser] [Giebel Herrngasse] [Erker]
Ziergiebel Regierungsgebäude Coburg
DSCN3206
DSC_0134
Ziergiebel Regierungsgebäude Coburg
Stadthaus Coburg Statue

Ein Foto wie dieses von der bekrönenden Statue auf dem mittleren Ziergiebel dürfte bislang nicht veröffentlicht worden sein.

Coburger Erker

Untergeschoss und Konsole des “Coburger Erkers” zur Herrgasse gerichtet.

Regierungsgebäude Coburg