DSC_2644k

Fotogalerien - Coburg- Stadt und Umland; Ansichten, Ereignisse  u. v. a. bitte auf Bild klicken!

Im abgelaufenen Jahr 2008 jährte sich zum 35. Male die Freigabe des Grenzüberganges im “kleinen Grenzverkehr” Rottenbach - Eisfeld. Zeit, sich zu erinnern....... Im Grundlagenvertrag zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der DDR war der “kleine Grenzverkehr” vereinbart worden, der den Bewohnern der grenznahen Kreise der BRD Tagesbesuche in den grenznahen Kreisen der DDR ermöglicht hat (außerhalb des “Sperrgebiets”)

sperrek
pfahlk
heinersdorfk

Heinersdorf

heinersdk
thue532kleintettauk1

bei Kleintettau, Anf 70er Jahre

kltk
dias371
dias372

Irgendwo im Frankenwald, vermutlich “Tettauer Winkel”. Insbesondere das obige Bild zeigt den komplexen Aufbau der Grenzsicherungsanlagen der DDR. Die Grenze bildet vermutlich ein BAchlauf im Tal. Der gesamte Gegenhang ist von Sperranlagen durchzogen,

zonengr

Im oberen Frankenwald, Anfang 70er Jahre (Lauenhain?)

Zonengrenze Kleintettau

unten: bei Nordhalben, etwa 1971

Zonengrenze bei Nordhalben
zgrunbekk
Zonengrenze Kleintettau

Der ganze Aberwitz der Zonengrenze zeigt sich in diesem Foto, das Anfang der 70er Jahre bei Kleintettau entstanden ist. Hier gehört ein schmaler Streifen des Geländes zu Thüringen und gehörte somit zur DDR. Im Hintergrund ist ebenso ein Markierungspfahl zu erkennen wie ganz vorne. Dazwischen aber liegen ausschließlich irgendwelche Zäune und Befestigungsanlagen, dieses Land hatte also keinerlei Nutzen.