In der “np” vom 17. 06. 2011 war zu lesen, dass diese Gewölbekeller in jedem Falle erhalen bleiben sollen.

Die Gewölbetonnen am Hofbrauhaus bleiben nicht nur erhalten, sie werden sogar in den Neubau eines Hörsaalgebäudes integriert. Auf die Transparenz sind Architekturbüro Eichhorn und die "Campus Coburg Projekt GmbH" stolz.

    Die historischen Gewölbekeller, die nun nach Abrissarbeiten freigelegt wurden, sollen in den Neubau eines Hörsaalgebäudes auf dem Campus der Hochschule Coburg am Hofbrauhaus integriert werden.

Gleiches war bereits im Vorjahr publiziert worden (www.region-coburg.de v. 23.11.2010.

Er ist auf und unter Einbeziehung der historischen Gewölbekeller mit zwei über den Kellern "schwebenden" ...Stockwerken geplant. In den Kellern werden Werkstätten untergebracht. Die Keller werden an der Vorderseite sichtbar gemacht und dadurch aufgewertet. Nutzer des Neubaus ist die Fakultät Design ...