DSC_2644k

Fotogalerien - Coburg- Stadt und Umland; Ansichten, Ereignisse  u. v. a. bitte auf Bild klicken!

Bilder aus dem benachbarten Thüringen; aufgenommen sämtlich im Frühjahr bis Sommer 1990.

 

Hildburghausen, Frühsommer 1990

alle Aufnahmen H. D. Bürger; das Renaissance-Rathaus noch vor derRenovierung; erkennbar an der Fassadenfarbe! Rathaus 1594  anstelle von Vorgängerbauten - später verändert (Dehio)

Hildburghausen Rathaus
marktk1
parkk

Im Schloßpark

luisek
kanalk
Denkmal Königin Luise von Preußen

Gedenkstein an Königin Luise von Preussen (1776 - 1810). Die gebürtige Prinzessin von Mecklenburg-Schwerin war mit dem Herzog Friedrich von Sachsen-Hildburghausen (1763 - 1834) verschwägert; denn  dieser war mit der Schwester Charlotte (1769 - 1818) vereehelicht. Dieser erlebte einen auch für die Verhältnisse in Thüringen einmaligen Vorgang. sein Herzogtum wurde aufgelöst, er selbst bekamn dafür das  verwaiste Herzogtum Sachsen-Altenburg zugewiesen (Teilungsvertrag von Liebenstein 11.8.1826). Der “Umzug” erfolgte vom 17. - 23. November 1826 - Strecke Rodach, Coburg, Sonneberg, Wallendorf, Schwarzburg, Rudolstadt, Etzelbach, Uhlstadt, Orlamünde, Kahla, Roda, Ronneburg, Altenburg (Beschreibung “Bilder aus der Geschichte des Altenburger Landes”, Altenburg 1906 - reprint 1991.

hbn2

Zurück Wir über uns

  Impressum   Mitgliedschaft