[home]

Können Sie auch ohne Verein wandern? Im Prinzip ja, aber viele Vorleistungen wurden von uns erbracht, z. B. mehr als 400 km markierter Wanderwege; Zuarbeit für Wanderkarten verschiedener Verlage, nicht zuletzt die Alexandrinenhütte - drum auf zur Mitgliedschaft (anklicken!)

Zur Itzquelle am 25. April

Am Justizparkplatz trafen sich 14 Wanderfreunde, darunter auch einige neue Gesichter, zur Pkw-Fahrt über die Autobahn nach Eisfeld. Das strahlende Wetter sorgte für eine besonders gute Laune.

Vom Parkplatz hinter dem Eisfelder Schloss ging es zunächst hinauf zur Wohnanlage “am Rosengarten”. Hier begrüßte der Wanderführer die Gruppe und führte auf festen Wegen am Waldrand entlang Richtung Bleßberg. Beim Blick zurück über Eisfeld konnte die Werratalbrücke der neuen Autobahn erkannt werden. Immer auf der Höhe mit weitem Blick ins Thüringer Land bestaunten wir die ersten Frühlingsblumen. Nach einer kurzen Pause mit heftigen Diskussionen über die Unterschiede zwischen Thüringer und Coburger Klößen erreichten wir die Straße nach Stelzen und konnten hinter der Ortschaft die große Baustelle des Bleßbergtunnels erkennen.

Beim Mittagessen in der Gastwirtschaft  informierte der Wanderführer über die „ICE“ - Baustelle, leider war eine Besichtigung der Baustelle selbst nicht möglich. Nach dem wirklich vorzüglichen Essen war beim Bezahlen unser Erstaunen über die verlangten Preise ziemlich hoch.

Mit Verstärkung führte dann der Weg zur Quelle unseres Heimatflusses, Dem klaren Wasser werden bekanntlich heilende Kräfte nachgesagt, es wurde von vielen versucht. Auch eine Besichtigung der schlichten, aber sehr schönen Kirche von Stelzen nahmen alle wahr. Dann führte der Weg zuerst ein Stück auf der Straße, dann auf Feldwegen, immer noch in der Sonne, an den Ortsrand von Sachsenbrunn. Weiter leicht aufwärts kamen wir auf den Stelzener Berg mit einem schönen Blick ins Werratal. Nach kurzer Stärkung erreichten alle die Fahrzeuge wieder. Einige fuhren gleich Richtung Heimat, der harte Kern traf sich nach einem Blick in den Schlosshof in dem schönen Schaumberger Hof in Eisfeld zu einer Schlusseinkehr.

 

Günter Völk

[home] [Wegweiser 1] [Thüringerwald-Verein] [Heimatgeschichtliches] [Fotogalerien] [Kommentare] [Dörfles-Esbach] [Statistik] [Jülich - Cleve - Berg] [sitemap] [Farnkraut online] [Das öde Haus] [Wappen] [Urheberrecht] [Johann Casimirs letztes Geheimnis] [Wappen]