Fotogalerien

DSC_7112

Aus unserer Vereinszeitschrift “Das Farnkraut” Nr. 3/2003

 

Erinnerungen an „Königsberger Ecke"
 

Zum Oktober-Waldabend 2003 übergab die Leitung des „Münchener Hofbräu" dem 1. Vorsitzenden ein Erinnerungsstück. Es handelt sich um ein Gäste-Album, das für die „Königsberger Ecke" in dieser Gastwirtschaft angelegt wurde.
Initiator war der unvergessene Wfr. Werner Ungelenk, dem die Verbindungen zu der ehem. Exklave des Herzogtums Coburg eine Herzensangelegenheit war.
Das Album beginnt mit der Widmung des damaligen Bürgermeisters Rudolf Mett am 18. März 1973, unter Hinweis auf die damals 125 Jahre zurückliegende, demokratische Revolution von 1848. Ein Foto aus dem gleichen Jahr zeigt den damaligen OB Dr.  Stammberger,  2.  Bgm.  Heinz Hörnlein, Bgm. Rudolf Mett mit Gattin sowie Wfr. Werner Ungelenk. Die Eintragungen erinnern mehrmals an Wanderungen von Königsberg nach Coburg, werden aber dann im Laufe der Jahre  spärlicher und enden schließlich im Sept. 2000.

 -hdb-