Thüringerwald-Verein Coburg: seit 100 Jahren für Sie im Dienste von Wandern, Naturschutz, Heimatpflege......zur .Mitgliedschaft (bitte anklicken!)

Empfindlich kühl ist es geworden an diesem ersten Sonntag im Mai, nach der tropischen Hitze der letzen April-Tage. Dennoch regt sich Leben an und um den See.

DSCF0026

Es gibt immer etwas zu beobachten.

FKR_8394

Kaum zu erkennen ist diese Bachstelze auf dem Asphalt. Zum Glück ist dieser Abschnitt der Straße für den Kraftfahrverkehr gesperrt.

FKR_8282

Zu den häufigsten Bewohnern unserer Gewässer zählt immer noch die Stockente, oft auch “Wildente” genannt. Hier hat sich bereits ein Paar gefunden. Unten: inzwischen auch recht häufig: die Reiherente, hier ein Weibchen.

FKR_8286

Haubentaucher

FKR_8302
FKR_8310

Ein Paar, einer der Vögel gerade auf Tauchgang.

FKR_8341

Sehr häufig nach wie vor auch die “Bleßhühner” (-rallen)

FKR_8276