[home]

Können Sie auch ohne Verein wandern? Im Prinzip ja, aber viele Vorleistungen wurden von uns erbracht, z. B. mehr als 400 km markierter Wanderwege; Zuarbeit für Wanderkarten verschiedener Verlage, nicht zuletzt die Alexandrinenhütte - drum auf zur Mitgliedschaft (anklicken!)

Beginn der Mittwochswanderungen

 

Der Winter ist vorbei.

Nicht weniger als zwanzig Wanderfreunde ließen sich nicht davon abhalten, bei kühl-windigem Frühjahrswetter an der ersten Mittwochswanderung des Jahres am 31. März 2010 teilzunehmen. Der Wanderführer Reiner Probst begrüßte die Teilnehmer in Witzmannsberg mit Worten von Johann Wolfgang von Goethe:

"Vom Eise befreit sind Strom und Bäche durch des Frühlings holden, belebenden Blick"...

 Auf der Höhe ging es über den Ulrichstock in das „Eigensdorf“ Gossenberg. Im Bauernhof Carl und Schiegg wurde Einkehr gehalten. Ob Kaffee und Kuchen oder eine Brotzeit, allen schmeckte es sehr gut.

Schon gegen 16 Uhr machte man sich wieder auf den Heimweg. Die Luft hatte sich wieder etwas erwärmt. Nach einem weiteren dreiviertelstündigen Fußweg war Wohlbach erreicht. In knapp dreißig Minuten waren die Wanderer wieder am Theaterplatz in Coburg.

Vorschau: Die nächste Mittwochswanderung wird am 28. April 2010 im Bad Rodacher Raum stattfinden.

RP

[home] [Wegweiser 1] [Thüringerwald-Verein] [Heimatgeschichtliches] [Fotogalerien] [Kommentare] [Dörfles-Esbach] [Statistik] [Jülich - Cleve - Berg] [sitemap] [Farnkraut online] [Das öde Haus] [Wappen] [Urheberrecht] [Johann Casimirs letztes Geheimnis] [Wappen]