[home] [Casimirianum] [Regierungsgebäude] [Zeughaus] [Ehrenburg Front Steingasse]

Wenn es eine Stilepoche gibt, in welcher das Stadtgebiet von Coburg Bau- und Kunstdenkmäler von hohem Rang in großer Fülle aufzuweisen hat, dann ist dies die Renaissance. Es ist dies die Regierungszeit von Johann Casimir (1564 - 1633). Er war der erste regierende Herzog eines selbständigen Herzogtums Coburg und nach Ansicht vieler der bedeutendste, mochte er auch persönliche Fehler haben.  interner link: Die dunkle Seite