Beruflich bin ich in der Zeit von 1971 - 2008 viel auch im Ldkr. Lichtenfels herumgekommen. Im Obermaintal im Bereich von Hochstadt ist mir immer schon die neugotische kath. Kirche von Schwürbitz aufgefallen. Das Bauwerk ist im weiten Umkreis sichtbar. Endlich hatte ich vergangenes Jahr Gelegenheit, sie näher zu sehen und auch einige Aufnahmen zu machen.

Über das Bauwerk selbst ist nicht allzuviel zu erfahren.

Das Handbuch von Dehio, sonst oft recht ausführlich, vermerkt lediglich die Baujahre 1898 - 1900 und den Baumeister Johann Adam Meisel. Er vermerkt noch Ansätze eines Übergangs zum Jugendstil.

DSC_1048Schwürbitz
DSC_1056schwürbitz

Das Bauwerk stammt als der 2. Periode der Neugotik, lange Zeit war diese Epoche nicht unbedingt im höchsten Ansehen.

DSC_1052Schwürbitz
DSC_1055Schwürbitz

Überall entstanden um diese Zeit neue Bauwerke in historischen Baustilen, vor allem eben der Gotik, Kirchen, Schlösser, aber auch (groß-)bürgerliche Häuser. Zahlreiche mittelalterliche Burgen, von denen nur noch Ruinen übrig waren, wurden wiederaufgebaut.

DSC_1050Schwürbitz
DSC_1054schwürbitz